Konzentriere dich auf deine motivierten Teampartner!

Bestimmt kennt jeder diese Art von Teampartner, die eigentlich nichts machen, außer nach Dingen zu suchen, die nicht funktionieren, die der Wettbewerb besser macht, warum das Provisionssystem unfair ist etc. etc. etc. Verschwendet nicht eure kostbare Zeit an diese Art der Partner, das ist vergeudete Zeit. Ich habe z.B. einen automatisierten Ausbildungsfunnel, der mit Emails und Videos, jedes kleinste Detail erklärt. Nur nützt die beste Ausbildung nichts, wenn man sie nicht benutzt! Das merkt man ganz schnell daran, dass Teampartner Fehler machen, die sie nicht machen dürften, hätten sie sich jedes Schulungsvideo angesehen. Diese Partner Fragen aber auch nicht um Hilfe, sondern sie konfrontieren einen nur mit Ihren Missergebnissen die sie hatten, und beschweren sich, dass unser Konzept nicht funktioniert.
Erfolgreiche Partner machen unter Umständen, diesselben Fehler, nur verhalten sie sich anders! Erfolgreiche Partner fragen "Was kann ich nächstes Mal besser machen?" oder "Kannst du mich beim nächsten Verkaufsgespräch unterstützen?". Ihr erkennt diese potentiell erfolgreichen Partner daran, dass sie euch ständig anrufen und Löcher in den Bauch fragen. Sie versuchen auch nicht das Rad neu zu erfinden, sondern sie versuchen dich zu kopieren! Sie kopieren deine Vorgehensweise und deine Technik und personalisieren sie auf sich selbst. Arbeitet mit diesen Partner intensiv und ihr werdet deutlich erfolgreicher werden, als wenn ihr versucht die ganzen Miesepeter in die richtige Richtung zu schupsen. Auch hier hilft uns wieder unser alter Freund Pareto mit seiner 80/20 Regel. 20% deiner Vertriebspartner sind für 80% deines Erfolges verantwortlich. Daher solltest du 80% deiner Zeit in diese 20% stecken. In die restlichen 80% deiner Partner solltest du nur 20% deiner Zeit stecken. Deine Nerven und dein Erfolg werden es dir danken.

7 neue Vertriebspartner in 24 Tagen

​Heute ist der 24.September und in diesem Monat habe ich mich bisher voll und ganz auf die Teampartnergewinnung mit unserem System konzentriert. Und was soll ich sagen, es funktioniert besser als ich es mir jemals erhofft habe. Mein persönliches Ziel war es eigentlich im Schnitt, 1 Teampartner pro Woche zu gewinnen! Das wäre ein mega Ergebnis! Rechnet man sich das aufs Jahr hoch, wären das 52 Teampartner in der ersten Linie. 104 nach 2 Jahren und 260 nach 5 Jahren.
​Obwohl ich erst angefangen habe alles auf mich zu optimieren, was unweigerlich zu einer noch stärkeren Conversion führen wird, habe ich nach 24 Tagen bzw. 3 Wochen und 3 Tagen bereits 7 neue Teampartner eingeschrieben! Damit habe ich mein Ziel zu 200% erfüllt. Und wie gesagt, ich habe noch nicht mal alles optimiert! Sollte dieses Wachstum anhalten, wäre ich ​am Jahresende bereits bei 34 Partnern in der ersten Linie!

​Wie kann man so ein schnelles Wachstum generieren? Nur mit einem ausgefeiltem System! Auch mein Tag hat nur 24 Stunden und die möchte ich bestimmt nicht alle mit Arbeit verbringen! Mein Ziel ist es schließlich Freiheit durch Network Marketing zu erreichen und andere Menschen inspirieren, das gleiche zu tun. Dafür benötigt man ein reproduzierbares System, dass jeder meiner Vertriebspartner übernehmen kann. Schließlich kann ich nicht jedem Einzelnen alles im 1 zu 1 coaching beibringen. Dafür reicht meine Zeit ja gar nicht und wahrscheinlich wäre nur einer von 10 Teampartner in der Lage, dieses 1 zu 1 Coaching zu reproduzieren.
Wir nutzen daher ein System aus Landingpages, PPC Marketing, Facebook Marketing, Email Marketing mit automatischem Follow Up System sowie einem Ausbildungsnewsletter, Online Akademie und natürlich persönlicher Betreuung. Das ganze gepaart mit unserem Unschlagbaren Produkt aus Strom und Gasverträgen, ist ein absoluter Erfolgsgarant!

Meine Devise war schon immer: Geben ist seliger als nehmen! ​Ich helfe meinen Kunden beim Geld sparen und ich helfe meinen Partner erfolgreich zu werden. ​Beide Faktoren zusammen, machen mich auch gleichzeitig erfolgreich!
Mein Ziel ist es weiterhin 1 Teampartner pro Woche zu gewinnen, aber weiterhin selbst noch gute Umsätze zu machen. Daher habe ich mir für Oktober schon ein neues Ziel gesteckt! Bald werde ich euch verraten was ich erreichen möchte!

30 Kunden in 30 Tagen

Wie man mit echten Endkundenprodukten im ​Network Marketing, bereits im ersten Monat gute ​Provisionen erwirtschaften kann! Ohne Struktur!

​Wie kann man im ersten Monat mit Network Marketing ​etliche Kunden gewinnen? Das Geheimniss liegt darin, den Kunden einen echten Mehrwert bieten zu können. Gleichzeitig müssen sie dir und deinem Produkt noch vertrauen. Bei Strom und Gas muss man auf der Produktseite kein besonderes Vertrauen aufbauen, da dieses Produkt überall gleich ist. Schlussendlich kommt es auf den Preis, und vor allem die Beratung an, denn die meisten Menschen können und wollen sich oftmals nicht mit ihrem Strom- und Gasanbieter auseinander setzen. Das ist das Besondere am Vertrieb der TELESON, man muss den Menschen keine unnützen Produkte verkaufen sondern ich kann dabei helfen Geld einzusparen. In der Praxis funktioniert dies fantastisch. Man muss sogar sagen das die Kunden einem dankbar sind, dass man sich die Zeit für sie nimmt und ihnen hilft im Dschungel der Strom und Gasrechnungen durch zu blicken. Dafür ist vor allem eine gute und ausführliche Erstberatung notwendig. Dafür sollte man auf jeden Fall 1 Stunde einplanen. Für alle Folgeaufträge muss man deutlich weniger Zeit investieren, da das Vertrauen bereits besteht, man den Kunden über den neuen Anbieter informiert, er schlussendlich entscheidet und man sich die Unterschrift abholt!

Im Schnitt konnte ich so 1 Kunden pro Tag gewinnen. Es wären sogar noch deutlich mehr möglich gewesen, jedoch benötigen die meisten Personen einige Zeit, bis sie Ihre Rechnungen rausgesucht haben, wenn sie diese überhaupt noch finden, und sie dir dann schlussendlich zur verfügung stellen. Ich kann mittlererweile sagen, dass vom Zeitpunkt der ersten Ansprache, bis zum Abschluss gute 2 Wochen vergehen können.

Im folgenden Video erfährst du, warum ich mich für die Teleson entschieden habe und wie ich es genau geschafft habe diese 30 Kunden für mich zu gewinnen:

​Das erstaunliche dabei sind die Einsparmöglichkeiten, die man teilweise erzielen kann. Man kann sagen, dass jeder mindestens 100 EUR Einsparpotential hat. Im Privatbereich sind aber auch 600-800 EUR möglich und im Gewerbebereich kann es schon in die tausende gehen. So konnte ich z.B einer Rentnerin 650 EUR pro Jahr einsparen. Dabei wäre sie mir fast um den Hals gefallen, denn ihre Rente ist nicht sehr hoch und auch wenn sie das Geld natürlich nicht in die Hand bekommt, so war es wie ein Frühzeitiges Weihnachtsgeschenk für sie. Ich habe es noch nie im Vertrieb erlebt, dass man die Menschen durch seine Arbeit so glücklich machen kann und sogar noch Geld dabei verdient.

Da im Gewerbe deutlich mehr Energie verbraucht wird, ist das Einsparpotential hier deutlich größer. Das ist allerdings nicht das einzigst erfreuliche daran! Die Provisionen sind auch um einiges höher, sodass die Gewinnung von Gewerbekunden deutlich mehr Spaß macht. Zudem hat ein Gewerbetreibender schließlich auch einen Privatanschluss und somit kann man im Bestfall 4 Verträge auf einmal abschließen. Das macht sich dann in der Provision deutlich bemerkbar, denn bei ca 200 EUR pro Gewerbeanschluss und 70 EUR pro Privatanschluss, konnte ich mit einem Kunden eine Provision von 540 EUR erwirtschaften. So leicht habe ich das von noch keinem Network Marketing Unternehmen gehört oder erlebt!

Insgesamt habe ich so im ersten Monat eine Auszahlung von 1.255,40 EUR bekommen. Dieser Betrag ist jedoch nur 80% der verdienten Provision. die anderen 20% werden ausbezahlt, sobald der Kunde mit seinem Vertrag in die Belieferung geht.

​Mein Fazit im ersten Monat des Teleson Network Marketings:

  • mit helfen Geld verdienen
  • einfaches Produkt
  • einfacher Vergleich durch internen Teleson Tarifrechner
  • bereits in den ersten 20 Minuten 450 € durch Eigenverträge (200 € Provision + 250 € Ersparnis)
  • höchste Ersparnis erzielte ich bei einer Rentnerin von etwa 650 €
  • Produkte lassen sich auch im Gewerbe gut vermitteln
  • Unternehmern konnte ich bis zu etwa 900 € Ersparnis empfehlen
  • je Kunde bis zu 4 Verträge
  • Ergebnisse rein aus der Namensliste, d.h. ohne Haustürgeschäft oder Werbung
  • zweites hauptberufliches Einkommen mit nur 1 bis 2h täglich
  • auch ohne Struktur Vollexistenz möglich
  • hohe Weiterempfehlungsquote
  • bereits mit Eigenvertrag inklusive Ersparnis konnte ich etwa 250 € erzielen
Page 3 of 4